Header

Was erwartet dich beim Lehrlingsparlament?

Beim Lehrlingsparlament schlüpfst du in die Rolle einer oder eines Abgeordneten zum Nationalrat.
 


Deine Rolle als Abgeordnete oder Abgeordneter

Als Abgeordnete oder Abgeordneter kannst du dich entsprechend deiner Meinung zum aktuellen Thema einem fiktiven Klub zuordnen. Innerhalb der Klubs werden Vorsitzende, StellvertreterInnen und Ausschussmitglieder gewählt.

Die Klubmitglieder der einzelnen Klubs haben zunächst die Aufgabe, eine gemeinsame Position zum Thema des Lehrlingsparlaments zu erarbeiten. Dazu muss auch recherchiert werden, um Argumente zur Stärkung dieser Position zu sammeln. Wer gerne im Team arbeitet, Argumente sammelt und recherchiert, ist bei der Klubarbeit gut aufgehoben.
 
Die oder der Klubvorsitzende leitet die Klubsitzung. Dazu muss sie oder er die Aufgaben des Klubs überblicken (die Ausschüsse, die Recherchen, die RednerInnenlisten …). Der Klubvorsitz ist eine leitende Position, in welcher Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Teamführungsqualitäten gefragt sind.
 
Je nach Größe des jeweiligen Klubs wird eine bestimmte Anzahl an Ausschussmitgliedern in den Ausschuss entsandt, wo sie die Meinung ihres Klubs vertreten sollen. Ihre Aufgabe ist es, im Ausschuss ein Verhandlungsergebnis zu erzielen. Ideal ist diese Rolle für alle, die gerne reden, diskutieren und Lösungsstrategien suchen.
 
Es gibt auch die Möglichkeit, als AusschussbeobachterIn an einem Ausschuss teilzunehmen. Sie beobachten den Verlauf der Diskussion, erfassen die Positionen der anderen Klubs und wägen Bündnismöglichkeiten ab. Beobachtungsgabe, aufmerksames Zuhören, Erkennen von Motivationen sind Eigenschaften, die bei dieser Funktion sehr hilfreich sind.


© Republik Österreich - Parlamentsdirektion 2008